WERBEWERK Kommunikationsagentur GmbH

[Classics:] Corporate Design, Illustration & Infografik

CD-Manuals – Kreativität und Akribie

Definition | Anwendung | Manual | Evolution

Kunden: Stock Infor­ma­tik GmbH & Co. KG
(heute Com­puG­roup Medi­cal Deutsch­land AG), Frön­den­berg
För­der­ver­ein Freu­den­tha­ler Sen­sen­ham­mer e.V., Lever­ku­sen

 

Krea­ti­vi­tät und Akri­bie: Die erst­ma­lige Defi­ni­tion des unter­neh­me­ri­schen Erschei­nungs­bil­des oder des­sen sen­si­ble Modi­fi­ka­tion bei blei­ben­der Wie­der­erken­nung erfor­dert bei­des glei­cher­ma­ßen.

Festlegung/Definition aller Kommunikations- und Werbemittel intern und extern | Print | Non Print | Erstellung umfangreicher Dokumentationen zur präzisen Kommunikation des Erscheinungsbildes.

Kunde: Mon­forts CNC Werk­zeug­ma­schi­nen­tech­nik GmbH, Mön­chen­glad­bach

Illustration & Infografik

Charts | Tabellen | Cross-Media

Kunden: U.a. GSW Immo­bi­lien AG, Ber­lin
ham­bor­ner REIT AG, Duis­burg
IVG Immo­bi­lien AG, Bonn

Ein Bild sagt mehr als tau­send Worte:
Die visu­elle Wahr­neh­mung an ers­ter Stelle der Infor­ma­ti­ons­auf­nahme. Texte müs­sen erst ver­stan­den und danach inhalt­lich ein­ge­ord­net wer­den.
Infor­ma­ti­ons­gra­fi­ken haben hier Vor­teile, wenn sie dem mensch­li­chen Gehirn die Sach­in­for­ma­tio­nen in vor­be­rei­te­ter Form ser­vie­ren.
Darin liegt die Stärke der Info­gra­fik und ihr Vor­teil gegen­über den ande­ren jour­na­lis­ti­schen Dis­zi­pli­nen …

Illustration

Adventskalender 1. FCK

Konzept | Entwurf | Illustrationen

Kunde: 1. FC Kai­sers­lau­tern

Die „Roten Teu­fel vom Bet­zen­berg“ sind jedem deut­schen Fuß­ball­fan ein Begriff. Welt­be­kannte Spie­ler­per­sön­lich­kei­ten wie Ott­mar und Fritz Wal­ter, Klaus All­ofs, H.-P. Brie­gel oder auch Michael Bal­lack und Miroslaw Klose tru­gen wäh­rend ihrer Zeit in Kai­sers­lau­tern das deut­sche Natio­nal­tri­kot. Wir durf­ten den jeweils aktu­el­len Spie­ler­ka­der mehr­fach für den Fan-Advents­ka­len­der humor­voll por­trai­tie­ren.

Illustration

Testimonial „GEKKO“ für Produktneueinführung

Namensfindung | Schaffung eines Sympathieträgers | Anzeigen-, Beihefter- und Broschürenkonzept | Mediaplanung sowie Schaltung in der Fachpresse | Give-Aways

Kunde: Thys­sen Krupp AG, Hün­ne­beck GmbH, Ratin­gen

Markt­ein­füh­rung einer revo­lu­tio­nä­ren Pro­dukt­idee: das erste und ein­zige Fas­sa­den­ge­rüst ohne stö­rende Innen­stiele und ohne feste Eta­gen­vor­gabe.
Auf­bre­chen her­kömm­li­cher Vor­stel­lun­gen und Denk­mus­ter „wie ein Gerüst zu funk­tio­nie­ren und aus­zu­se­hen hat“.

Krea­tiv-Idee: Sym­pa­thi­sche, vor allem aber unmit­tel­bar erleb­bare, also nach­voll­zieh­bare Pro­dukt- und Pro­dukt­nut­zen­prä­sen­ta­tion über „leben­den GEKKO“ und „Comic­fi­gur“ als Sym­pa­thie­trä­ger.